Imara

Die Imara war ein sehr typischer Hafenschlepper der Kolonialzeit. Sie wurde für Dar-es-Salaam gebaut und war in der Kriegszeit unter dem Namen „Perserverance“ im Dienst der Royal Navy. Dieser Schleppertyp ist ein typisches Beispiel für die vielen Projekte, die zwischen den beiden Weltkriegen im englischen Schiffbau durchgeführt wurden. Die Imara ist von Krick im Maßstab 1:32 und 1105 mm lang. Das Modell ist mit einem sorgfältig detaillierten GFK-Rumpf, Aufbauten und Schornstein ausgestattet, alle anderen Teile sind aus Holz. Ca. 800 Metallgußteile bis hin zum Geschirr im Salon und Einrichtungsteilen vervollständigen dieses wunderschöne Modell. Zusätzlich sind die unteren Räume mit Trennwänden und Einrichtung, wie Bett, Tisch, Bilder und einer am Haken aufgehängte Jacke ausgestattet. Ca. 10 6V-Birnchen sind im Deckhaus, Steuerhaus und am Mast verbaut.

Dieses Modell ist verkauft.

Klicken sie auf ein Bild um die vergrößerte Darstellung zu sehen.

 1
2
 4
 5
6
 7
 8
 9
 10
 11
 12
13
 14
 15
16
 17
 18
 19
 20
 21
22
 23
 24
 25
 26
 27
29
 30
 31
 32
 33
 34
 35
 36
 37
 38
 39
 40
 41
 42
 43
 45
 46
 002
 004
 005
 006
 007
 010
 012
 013
014
 015
 010
 012
 013
014
 015
 010
 012
 013
014
 015